Hintergrundbild

Lenzspitze, 4294m

Dieser Gipfel ist vor allem charakterisiert durch seine feinen Grate und seine mächtigen Schnee- und Eiswand. Als gleichmässige Pyramide hat er 3 Grate und 3 Seiten. Einzig die NNE-Wand besteht aus Eis. Die anderen beiden sind nahezu ganz felsig.

Von der Domhütte über den Südgrat
Auf dem Normalweg Richtung Dom bis unterhalb des zwischen Lenzspitze und Dom gelegenen Lenzjoch. Nun über einen oben steiler werdenden Firnhang, zuletzt über Schrund, in die links (nördlich) von der tiefsten Einsattlung, links von mehreren Zacken, eingehauene Scharte.

Entlang dem Grat zunächst überwiegend auf Firn, später auch in Fels, zu einem grossen spitzen Gendarm. Dieser wird rechts umgangen und schliesslich wieder zurück zum Grat entlang zum Gipfel.

Link:
Lenzspitze bei Wikipedia